Der Neue Ypsilon Elefantino

ZURÜCK

02.04.2014

​Das Elefantino-Symbol ist untrennbar mit der Marke Lancia verbunden. So war es schon Gianni Lancia, der Sohn des Firmengründers Vincenzo, der im Jahr 1953 dieses Tier als Kennzeichen der Zuverlässigkeit des Lancia Rennteams wählte. Das Symbol erschien in den Jahren 1997 bis 2003 auf dem damaligen Lancia Y wieder.

Das neue Einstiegsmodell des Fashion City Cars mit dem kleinen Elefanten an der Heckklappe wendet sich an eine jüngere Zielgruppe, die eine Ausstattung für den urbanen Lebensstil sucht, wie zum Beispiel die schwarz lackierte Heckklappe, Außenspiegelgehäuse mit Dekorstreifen, Türgriffe in Wagenfarbe und farbige Radnabenabdeckungen. Für alle Außenfarben steht ein cooles Innenraumdesign zur Verfügung, mit schwarzen Stoffsitzen im Elefantino Design, die ebenso wie das neue gestaltete Armaturenbrett mit den Namen der Modehauptstädte Mailand, Paris, London und Berlin geschmückt sind. Kontrastziernähte in Fuchsia oder Blu am Lederlenkrad, Schalthebel und an den Sitzen verleihen dem Elefantino zusätzlichen Glamour.

Zur umfangreichen Grundausstattung des Ypsilon Elefantino zählen unter anderem bereits Klimaanlage, Audiosystem inklusive RDS-Radio mit CD/MP3 Player und sechs Lautsprechern, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, höhenverstellbares Lederlenkrad, elektrische Fensterheber vorne, symmetrisch geteilt umklappbare Rücksitzbank, höhenverstellbarer Fahrersitz sowie als Sicherheits-Einrichtungen ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung, ESC (Electronic Stability Control) mit ASR und Berg-Anfahrhilfe „Hill Holder", Front- und Windowbags sowie Isofix-Verankerungen für Kindersitze.

Als Antriebsquellen des Elefantino dienen entweder der beliebte, umweltfreundliche 1.2 Liter-Benzinmotor mit 51 kW (69 PS) oder der spritzige, mehrfach preisgekrönte 0.9 Liter TwinAir Turbo mit 63 kW (85 PS), jeweils kombiniert mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe und Kraftstoff sparender Start & Stopp-Funktion.



® Lancia 2015 - FCA Austria GmbH